Schriftgröße verstellen

Gesundheitsbildung

In der Klinik am Hainberg ist die Gesundheitsbildung in den letzten Jahren zu einer wichtigen Säule des ganzheitlichen und interdisziplinär ausgerichteten Behandlungskonzeptes geworden. Wir verstehen darunter ein breites Spektrum an Maßnahmen, das geeignet ist, die Lebensqualität und die Erwerbsfähigkeit der Rehabilitanden durch die Reduktion gesundheitsbezogener Risikoverhaltensweisen, die Stärkung individueller sozialer Schutzfaktoren sowie die Vermittlung von Kompetenzen zur Krankheitsbewältigung zu verbessern. Unter Einsatz erwachsenenpädagogischer Techniken und psychologischer Methoden und über den Weg der Aufklärung, Beratung und Schulung kann positiv Einfluss genommen werden auf gesundheits- und krankheitsbezogene Verhaltensweisen wie Einstellungen, Wissen und Motive. Das Angebot der Klinik am Hainberg reicht dabei von Informationsveranstaltungen mit Großgruppen über interaktive Kleingruppenarbeit bis zu Einzelberatungen der Patienten/innen.

Zur allgemeinen und spezifischen Gesundheitsbildung gehören:

Alle diese gesundheitsbildende Maßnahmen sind als integraler Bestandteil des Gesamtbehandlungsplanes zu sehen und erfolgen in enger Abstimmung mit den psychotherapeutischen Interventionen.