Leitbild

„Zeit für einen neuen Anfang“

Die Klinik am Hainberg ist eine traditionsbewusste und zukunftsorientierte Einrichtung für Psychosomatik und Psychotherapie, die psychosozialen Aspekten bei der Prävention und Rehabilitation von krankheitsbedingten Einschränkungen und deren Folgen für die Teilhabe am Arbeits- und gesellschaftlichen Leben eine wesentliche Bedeutung beimisst.

Im Einklang mit dem Leitbild des Trägers - Klinikum Bad Hersfeld - hat die Klinik am Hainberg die Umsetzung ihres spezifischen Behandlungs- und Rehabilitationsauftrages nach folgenden Prinzipien ausgerichtet:

  • Wir sehen es als eine wesentliche Aufgabe an, für unsere Patientinnen und Patienten möglichst optimale Bedingungen zu schaffen, damit sie am Ende des Aufenthaltes zu einem selbstbestimmten Leben in Beruf und Gesellschaft zurückkehren können.
  • Insofern betrachten wir innovatives und auf stetige Weiterentwicklung ausgerichtetes Denken und Handeln als unerlässliche Voraussetzungen einer nachhaltigen Zukunftssicherung unserer Klinik.
  • Zur Sicherstellung dieser Zielsetzung haben wir ein systematisches Qualitätsmanagement eingeführt.
  • Alle Berufsgruppen tragen gleichermaßen zum Erfolg des Ganzen bei.
  • In einer aktiven Mitarbeiterbeteiligung an den Entscheidungs- und Gestaltungsprozessen sehen wir einen entscheidenden Faktor für die Weiterentwicklung unserer Einrichtung.
  • Erforderliche Grundlage dafür ist die Übernahme persönlicher Verantwortung für sich selbst sowie die Mitverantwortung für den anderen und die Gemeinschaft.
  • Wir praktizieren auf allen Ebenen einen kooperativen und transparenten Führungsstil und schaffen die strukturellen Bedingungen für einen regelmäßigen Informationsaustausch.
  • Verantwortungsvolle Zusammenarbeit und kollegialer Umgangsstil sind von gegenseitigem Respekt, Wertschätzung und Solidarität bestimmt.
  • Ebenso ist das Verhalten gegenüber Patienten geprägt von freundlicher Zugewandtheit, partnerschaftlichem Dialog und Aufbau hilfreicher Beziehungen.
  • Kritisch-konstruktive Rückmeldungen sind erwünscht und finden fortlaufende Berücksichtigung in der Optimierung unserer Behandlungskonzepte und klinischen Rahmenbedingungen.
  • Alle Mitarbeiter sind entsprechend ihrer Profession zu kontinuierlicher Fort- und Weiterbildung verpflichtet und werden in ihren Kompetenzen gefördert.
  • Durch eigene Initiativen und Mitwirkung an kommunalen Projekten leisten wir psychosoziale Beiträge zur Lösung aktueller gesellschaftlicher Problemstellungen im Sinne einer angewandten Rehabilitation.

Alle diese Leitsätze zielen darauf ab, den Status der Klinik am Hainberg als führendes Kompetenzzentrum für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in der Region und darüber hinaus zu festigen und weiterzuentwickeln.

Wir verbinden damit den Anspruch, patientenorientierte Therapieangebote auf höchstem Niveau durch ein bestens qualifiziertes und motiviertes Personal in ansprechenden Räumlichkeiten bereit zu stellen.

Das Klinikmotto „Zeit für einen neuen Anfang“ versteht sich als Ermunterung und Aufforderung, die gebotenen Möglichkeiten als persönliche Chance zu begreifen und mit Zuversicht zu nutzen.

Vor diesem Hintergrund lassen wir uns von der Haltung leiten, in der Bewältigung unserer eigenen und betrieblichen Herausforderungen aufrichtiges und authentisches Vorbild zu sein.