Pressespiegel 2008

2008

Hersfelder Zeitung / HNA vom 4.12.2008

Es geht nur miteinander - Projekt „Altern als Chance“ zieht nach 100 Tagen Bilanz / Netzwerk weitet sich aus

Audio"Burn Out bei Pflegekräften" - Interview (mp3-Audio, 2.30 min)

Interview des Hessichen Rundfunks mit Dr. Döring zum Thema "Burn Out bei Pflegekräften"

hr-online vom 6.09.2008 - "Ehrenamtliche leben länger"

"Immer mehr ältere Menschen und immer weniger Junge wird es in Zukunft in Deutschland geben. Im Kreis Hersfeld-Rotenburg hat sich ein Zukunftskongress mit den Auswirkungen dieses Wandels beschäftigt." mit (Live-Interview)

Hersfelder Zeitung vom 5.09.2008 - "Die Chemie hat gestimmt"

"Als die Teilnehmer der Zukunftskonferenz sich nach Programmende noch bei einem kleinen Imbiss für die Heimfahrt stärken, ist die Stimmung fast wie bei einem Familienfest. So mancher scheint von den vielen Eindrücken der vergangenen Tage noch ganz aufgedreht zu sein, Berührungsängste gibt es keine. "

Hersfelder Zeitung vom 5.09.2008 - "Institution für die Zukunft"

"Aus vielen kleinen Stuhlkreisen ist nach drei intensiven Tagen ein großer geworden. Die Teilnehmer der Zukunftskonferenz haben ihre Reihen geschlossen - und sie strahlen vor Begeisterung, Optimismus und Tatendrang: Die Stimmung im Sitzungssaal des Hessenhotelparks vibriert gleichsam vor positiver Gruppendynamik."

Hersfelder Zeitung vom 3.09.2008 - "Altersbilder neu denken"

"Ginge es nach Petrus - die Zukunft sähe düster aus. Tief verhangen präsentierte sich gestern die liebliche Hügellandschaft rund um Hohenroda, kalter Nieselregen erfüllte die Luft. Doch im großen Sitzungssaal des Hotelparks dominierte der Optimismus. Zielstrebig fanden die rund 80 Teilnehmer der Zukunftskonferenz ihre "Szenariogruppen" und waren bereit für Visionen vom Alter. "

Hersfelder Zeitung vom 2.09.2008 - "Junge Ideen für das Alter"

"Heute beginnt die Zukunftskonferenz des Landkreises. Auch einige junge Menschen sind eingeladen, sich am Pläne schmieden zu beteiligen. Schließlich betrifft das Leben im Alter irgendwann jeden. Doch wer repräsentiert eigentlich die Jugend auf der Konferenz? Um dem ganzen ein wenig Anonymität zu nehmen, stellen wir die Jugendlichen vor."

Hersfelder Zeitung vom 5.08.2008 - "Plattform für das Altern"

"Über die Zukunftskonferenz sprach Kai A. Struthoff stellvertretend für die Initiatoren der Konferenz mit der Ersten Kreisbeigeordneten Christa Bittner und dem Ärztlichen Direktor der Klinik am Hainberg Joachim Lindner."